Bumerang kaufen im Online-Shop von Deutschlands ältester Bumerangs-Manufaktur garantiert Testsieger- und Profiqualität.

take a look...

take a look...

take a look...
Einige von vielen Suchbegriffen..
boomern selber bauen
bumerang zebra
hubschrauberrotor
boomerang muster
bumerang,testbericht
bumerang bauanleitung holz
verteilungsgerechtigkeit
gepard verbreitung
bumerang v-mann schablone
bumerang bauanleitung
boomerang selbstgebaut
bumerang-project
bumerrang selber bauen
bauplan bumerang laubsäge
baupläne
bumerang m.t.a
boomerang vorlage
bauanleitung für boomerrang
profil bumerang
bumerang "tuning"
boomerang pläne zum selbermachen
das bummerag projekt
bauplan bumerang
gorny bumerang projekt
sportbumerang y
boomarang bauanleitung
australischer bungerrang
bumerang bauen anleitung
bumerang bis 15 meter
bumerang aus holz

Das Bumerang-Projekt

Bumerang Little Vee II

(Artikel-Nr. 008) Zurück zur Übersicht
Material: 4 mm finnisches Birkesperrholz, 8-lagig
Maße: Spannweite ca. 270, Höhe ca.: 160 mm – (Vorgänger: 280 und 155 mm)

Features:
Der LITTLE VEE II ist sowohl ein sehr guter und einfach zu handhabender Einsteigerbumerang, als auch ein sehr guter Bumerang für die Wettkampfdisziplin „Endurance“ (5 Minuten Ausdauerwerfen; die Zahl der Fänge entscheided über die Platzierung) – Obwohl die Wettkampfszene diese Disziplin heute in der Regel mit Dreiflüglern bestreitet.

Hier ist aber auch die Besonderheit des neuen Designs zu sehen: Der Little Vee II ist der wohl einzige Zweiflügler mit exakt dem gleichen Flugbild und -verhalten, wie es sonst nur drei- und vierflüglige Bumerangs aufweisen.

Werden beide Flügel aus der Mitte zu den Enden so hochgebogen (getunt), dass sie auf eine plane Fläche gelegt und am Ellenbogen fest niedergedrückt werden, an beiden Flügelenden ca. 3 mm nach oben stehen, hat der glückliche Besitzer plötzlich einen ausgeprägten „Floater“, der fast schon MTA-Flugeigenschaften (MTA = Maximum Time Aloft = Langzeitflieger) aufweist.

Dazu muß nur noch der Abwurf modifiziert werden. Der Bumerang ist dann ohne jeden Neigungswinkel (eher schon negativ angestellt, so bis 5 Grad Minus) sehr steil nach oben (so ca. 25 Grad Horizontwinkel) mit viel Rotation und Beschleunigung zu werfen.

Bei gut gelungenem Wurf steigt er dabei auf 25 bis 30 m; fliegt dort auf einer Ebene einen vollen Kreis und kommt dann zur Ruhe, um langsam zur Erde zurück zu schweben – eben zu „floaten“.

Geeignet für Kinder u. Einsteiger ab 8 Jahren (in Begleitung Erwachsener!).

Flugtauglich bis zu 3 Windstärken!
Flugweite ca.: 20 bis 23 m; abhängig von der Anfangsbeschleunigung des Wurfs.
Flugdauer ca.: 4 bis 15 Sekunden, Letzterer Wert wenn er zum Floater getunt wurde.

Fang: Sehr leicht zu fangen, da handliche Größe, relativ enger Winkelstand der Flügel zu einander und stabiler, gut zu kalkulierender Anflug.

Davon bestelle ich:

Stück
Versandkosten: €
Summe: €
anrufen: +49 (0)40 6440459
faxen: +49 (0)40 6440459
StartShopInfosWerbebumerangsWurfanleitungPläneLinksAGBWiderrufImpressumDatenschutz